Krim. Die malerische ukrainische Halbinsel im Schwarzen Meer


Wer kennt sie nicht, die Halbinsel im Süden der Ukraine, die vom Schwarzen und Asowschen Meer umgeben ist. Viele Menschen assoziieren im ersten Augenblick den Namen der Insel mit dem hier erzeugten weltberühmten Krimsekt, mit Zarenpalästen, der russischen Schwarzmeerflotte, mit Tschechow und Puschkin oder einfach mit Natur, Sonne und Meer. Neben diesen Attraktionen erwartet den Besucher auf den zweiten Blick eine vielfältige Natur- und Kulturlandschaft, die in Europa ihres Gleichen sucht und eine Reise hierher zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lässt.

Die Krim ist DAS Sommerurlaubsziel der Ukrainer. Die wohl bekannteste Insel im Schwarzen Meer zieht jedes Jahr Millionen Urlauber aus Osteuropa und in zunehmendem Maße aus anderen Teilen der Welt an. Kein Wunder: Mit ihrem milden, mediterranen Klima im Winter, den unzähligen pittoresken Palästen und seinen kulturgeschichtlich bedeutsamen Sehenswürdigkeiten hat die Krim eine Vielzahl an Urlaubsmöglichkeiten und Reisezielen zu bieten. Viele Völker haben bei ihrer Eroberung und der Besiedlung der Krim Spuren hinterlassen, die bis heute entdeckt und erforscht werden.

     

    Daneben kann man landschaftlich einzigartige Regionen entdecken und eine Vielfalt von Flora und Fauna auf engstem Raum entdecken. Beispiel: Im Botanischen Garten von Nikita spaziert man in zwei Stunden durch vier verschiedene Klimazonen. Im Gegensatz dazu kann man tagelang durch das Krimgebirge wandern, ohne einem Menschen zu begegnen. Vom Kamm des Gebirges entlang der Südküste der Krim genießt man einen malerischen Blick auf das Schwarze Meer und die Kurorte Alupka, Liwadia und Jalta.

    Für Reisen auf die Krim bieten wir Ihnen neben ausführlicher kompetenter Beratung ein breites Angebot von Transportvarianten (Reisebus- und Zug fahrkarten, Flugtickets), Unterkünften (Hotels, Pensionen und private Apartments) und Ausflugsmöglichkeiten (Krimgebirge, Jalta, Balaklava, Bachtschissaraj, Demerdshi, Massandra, Novij Svet und Sudak, Sewastopol und vieles mehr).

    Krim Buchtipp



    Sie möchten einen erholsamen Badeurlaub an der malerischen Südküste der Krim verbringen? - Wir bringen Sie an den ruhigen Urlaubsorten in sauberen, modernen Mittelklassehotels, Pensionen oder privaten Appartments unter. Um Überraschungen zu vermeiden, haben wir viele Hotelzimmer selbst besichtigt und die bestgeeigneten für unsere Kunden ausgewählt. So können wir für jeden Geldbeutel gute Unterkünfte auf der Krim anbieten.

    Sie möchten jahrhundertealte Denkmäler früherer Kulturen entdecken? - Wir zeigen Ihnen die Höhlenstädte von Tschufut-Kale, Eski Kermen, Mangup Kale, die antike griechische Siedlung Chersones, genuesische Festungsruinen in Inkerman und Sudak, orthodoxe Höhlenkloster oder den Khanspalast der Krimtataren in Bachtschissaraj.

    Sie suchen mediterranes Flair und atemberaubende Naturschauspiele? - Wir organisieren Ihnen kürzere oder mehrtägige Wanderungen durch das Krimgebirge mit Küstenpanoramen und Höhlenbesuchen, nach Mangup- Kale oder auf den Demerdshi.

    Lassen Sie sich vom Zauber der Halbinsel im Schwarzen Meer gefangen nehmen. Entdecken Sie die Krim!
    Krim
    nach oben