Die historische Teppichwäscherei in den Karpaten

Land & Leute


Der Lizhnyk ist eine handgewebte Wolldecke aus Schafswolle, die in den Karpaten bis heute von den Huzulen an hölzernen Webstühlen geflochten wird. Vom Hauptfaden bis zur Deckfaser werden alle Teile in mühsamer Handarbeit aus der Wolle der hier gehaltenen Schafe hergestellt. Es gibt sie von Region zu Region in Naturfarben oder mit gefärbter Schafswolle; in verschiedenen Mustern, aber jede unverwechselbar - traditionell, robust und als Naturfaser gesundheitlich absolut unbedenklich.

 

Ungefähr alle fünf Jahre müssen diese Wolldecken gereinigt werden, was aufgrund der Masse der mit Wasser vollgesaugten nassen Decke ein fast aussichtloses Unterfangen darstellt, bei dem auch Waschmaschinen westlicher Produktion überlastet sind.

Uralte Traditionen, bis heute erhalten

In einem Dorf in der Nähe von Jasinja üben einige Frauen deshalb das Waschen der Lizhnyks in jahrhundertealter huzulischer Tradition aus - mit der natürlichen Kraft des Wassers.

Aus einem Bergbach, der am Haus der Frauen vorbeibraust, wird Wasser in ein Becken umgeleitet, in dem es für einige Sekunden herumwirbelt, bevor es aus einer kleinen Öffnung aus dem Becken wieder herausfließt. In dieses Becken werden die schmutzigen Lizhnyks gegeben und durch die natürliche Verwirbelung des Wassers durchgewaschen und -gewalkt.

Der im kristallklaren Quellwasser enthaltene natürliche Sauerstoff treibt den Reinigungsprozeß voran. Für besonders schwere Verunreinigungen wird Asche benutzt, die in das Becken eingestreut wird. Die Körner der Asche schlagen durch die hohe Fließgeschwindigkeit des Wassers den Schmutz aus den Decken und werden gleichzeitig selbst wieder ausgespült. Der gesamte Reinigungsprozeß verläuft ohne chemische Zusatzstoffe, ist also ökologisch und absolut schonend für die Lizhnyks.

Nach mehreren Stunden werden die nun sauberen Wolldecken getrocknet und weichgekämmt. Danach kann man wieder behaglich und warm unter der duftenden Decke schlafen.
teppich, wäsche, weberei, karpaten, ukraine
nach oben