Albanien Rundreise

Kultur und Natur zwischen Adriaküste und Bergen

Auf dieser Albanien Rundreise lernen Sie Kultur, Geschichte und Natur eines bisher noch unbekannten Reiselands auf dem Balkan kennen. Albanien ist architektonisch sowie kulturell ein Spiegelbild der europäischen Geschichte, da fast alle Länder Mitteleuropas hier ihre Spuren hinterlassen haben. Hiervon zeugen nicht nur Reste griechischer und römischer Städte sondern auch byzantinische Mosaike, orthodoxe Kirchen, mittelalterliche Burgen und osmanische Wohnhäuser.

Freuen Sie sich auf dieser Reise nach Albanien nicht nur über die kulturellen Sehenswürdigkeiten sondern auch auf die herzliche Gastfreundschaft, die in diesem kleinen Land ganz groß geschrieben wird.

  • Rundreise
  • Individualreise
  • 16 Tage
  • Mittelklassehotel od. nach Wahl
  • Frühstück
  • deutschsprachige Reisebegleitung
  • Transfers entsprechend Reiseprogramm
  • Flug zubuchbar
  • Bahntickets zubuchbar
  • Auslandsreisekrankenversicherung zubuchbar
  • Reiserücktrittsversicherung zubuchbar
  • Reiseinsolvenzversicherung Sicherungsschein für Pauschalreisen nach § 651r BGB zur Absicherung Ihrer Reisegelder
  • Reisecode: RRALB1
  • kulturelle Vielfalt mehrerer Jahrtausende
  • wunderschöne Landschaften
AL-Tirana-Nationalmuseum-IMG_8654
AL-Berat-Kirche-IMG_8447
AL-Berat-Fresken-IMG_8451
AL-Apollonia-Ardenica-Kloster-Dreifaltigkeitskapelle-IMG_8573
AL-Shkodra-Bruecke-Mes-AL-Shkodra-shutterstock_793839937
AL-Shkodra-Koman-See-AL-Shkodra-shutterstock_758175745
AL-Kruja-Altstadt-IMG_8290
AL-Tirana-Markt-IMG_8700
1. Tag - Anreise. Durres. Vlore

Am Flughafen in Tirana angekommen empfängt Sie Ihr Reiseleiter und gemeinsam fahren Sie weiter nach Durres. Die Stad zählt zu den ältesten Städten Albaniens und ist heute der größte Hafen im Land. Durres zeigt sich modern, aber auch historisch mit einigen kleinen Resten der Altstadt. Bei einem Spaziergang sehen wir die Umfassungsmauer aus dem 5. Jh., das Amphitheater und die Venezianische Torra. Im Anschluss fahren Sie weiter nach Vlore, wo Sie Ihr reserviertes Zimmer beziehen.

2. Tag - Llogara Nationalpark. Butrint. Sarande

Von Vlore fahren Sie gemeinsam mit Ihrem Reiseführer hoch auf dem Llogara Pass (1000m). Von hier bietet sich ein toller Ausblick auf das Meer. Entlang der Küster geht es weiter nach Porto Palermo, wo Sie die Festung von Ali Pascha besichtigen. Gegen Mittag erreichen Sie Ksamil, einer der schönsten Strände Albaniens und machen dort Mittagspause. Am Nachmittag besichtigen Sie die Ausgrabungsstadt von Butrint, wo verschiedene Reiche in Jahrhunderten ihre Spuren hinterlassen haben.

3. Tag - Badetag

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.
Erholung an den Stränden des türkisblauen Meeres bei Sarande.

4. Tag - Baden. Naturpark Blaue Augen. Gjirokaster

Den Vormittag genießen Sie an der Küste und fahren mit Ihrem Reiseführer am Nachmittag weiter nach Gjirokaster. Auf dem Weg stoppen Sie beim Naturpark Blaue Augen und lassen sich von diesem Naturparadies verzaubern. Am späten Nachmittag erreichen Sie das Tagesziel und haben Freizeit für eigene Entdeckungen.

5. Tag - Gjirokaster. Thermal Quellen. Permet

Nach dem Frühstück lernen Sie die Stadt kennen. Gjirokaster ist Geburtsort des ehemaligen Diktators Enver Hoxha. In seinem Haus befindet sich heute das Ethnografische Museum. Die Festung von Gjirokaster ist eins von den größten Anlagen im Land und bietet einen tollen Ausblick auf die Stadt und das Drinos Tal. Danach fahren Sie weiter nach Benje und können in den Thermalquellen baden. Am Abend erreichen Sie Permet, wo Sie Ihr reserviertes Zimmer beziehen.

6. Tag - Leskovik. Farma Sotira. Korce

Die heutige Fahrt bietet ein tolles Panorama von dem Vjosa Tal, das dieses Jahr (2022) zum Nationalpark erklärt wurde und ist eins von den letzten wilden Flüßen Europas. In Leskovik können wir eine Kaffeepause machen und erreichen gegen Mittag die Biofarm Farma Sotira und können dort Mittagspause machen. Am späten Nachmittag erreichen wir Korce. Bei einer Stadtführung entdecken Sie den Basar und die alte Moschee.

7. Tag - Voskopoje. Ikonenmuseum. Korce

Nach dem Frühstück fahren Sie mit Ihrem Reiseführer nach Voskopoje, die berühmt während des 17 Jh. durch den Wollhandel wurde. Während dieser Zeit galt der Ort auch als ein religiöses Zentrum und es wurden zahlreiche Kirchen gebaut. Um die 9 Kirchen haben die Jahre überstanden und Sie besuchen eine der schönsten, die Kirche des heiligen Nicolaus. Das Dorf ist auch von einer wunderschönen Landschaft umgeben. Im Anschluss fahren Sie zurück nach Korce und besuchen das Ikonenmuseum. Um die 8.000 Werke, die landesweit gesammelt wurden, kann man hier bewundern. Am Abend können Sie optional zur Korca Brauerei gehen und ein frisch gezapftes Bier trinken.

8. Tag - Prespa See. Sveti Naum Kloster. Ohrid

Sie verlassen heute Albanien und fahren mit Ihrem Reiseführer nach Nordmazedonien. Am Presspasee können Sie ein beeindruckendes Naturparadies bewundern und mit etwas Glück auch Pelikane beobachten. Optional kann man mit einem Boot zur Insel Maligrad fahren (nicht im Reisepreis enthalten). Sie überqueren die Grenze und im Galicica Nationalpark können Sie auf einem Pass bereits den Ohridsee sehen, einer der ältesten Seen der Welt. Im Kloster Sveti Naum besichtigen Sie die Kirche, die mit schönen Fresken bemalt ist. Am Nachmittag kommen Sie in Ohrid an. Den Rest des Abends haben Sie Möglichkeit durch die wunderschöne Altstadt zu spazieren.

9. Tag - Ohrid. Belsh. Berat

Bei einer Stadtführung lernen Sie Ohrid und seine Geschichte kennen. Dann geht es weiter nach Albanien und
stoppen in Belsh. Ein kleiner Ort, bekannt für die vielen Seen. Um 80 Glätscherseen von verschieden Größen
gibt es hier. Am späten Nachmittag erreichen Sie Berat.

10. Tag - Berat Stadtführung

Berat ist eine der schönsten Städte in Albanien, die auch die Stadt der 1000 Fenster genannt wird. Sie
spazieren durch die alten Viertel Mangalem und Gorica. Dann geht es weiter auf die Festung. Sie ist die größte
noch bewohnte Festung im Balkan. In den Räumen der Kirche der Heiligen Maria besuchen Sie das Museum
von Onufri, dem berühmtesten Ikonenmaler des 16 Jh. Nach der Besichtigung können Sie optional an einer
Weinverkostung teilnehmen.

11. Tag - Apollonia. Shkoder

Sie verabschieden sich vom Süden und fahren mit Ihrem Reiseführer Richtung Norden. Nach kurzer Fahrt erreichen Sie die Ausgrabungsstadt von Apollonia. Gegründet im 6. Jh. von den Helenen hat die Stadt in den vergangenen Jahrhunderten viele Eroberer gesehen, die ihre Spuren hier hinterlassen haben. Als die Stadt verfiel, wurde hier ein Kloster und die Kirche der heiligen Maria gebaut. Nach der Besichtigung fahren Sie weiter und erreichen am Nachmittag Shkoder, wo Sie eine Stadtführung unternehmen. Im Anschluss haben Sie Freizeit.

12. Tag - Kelmend. Shkodrasee

Auf Ihrem heutigen Ausflug entdecken Sie Kelmend, eines der schönsten Bergregionen Albaniens. Eine Panoramastraße mit Serpentinen bringt Sie mit Ihrem Reiseführer in das Kelmendi Tal. Der Cemi Fluss fließt durch das Tal und ist von vielen kleinen Dörfern umgeben. Sie fahren auf 1300 m und erreichen Lepushe, die mit den verwunschenen Bergen im Hintergrund ein atemberaubendes Panorama darstellt. Sie spazieren durch die ursprünglichen Dörfer und genießen die Frische der Natur. Am Nachmittag fahren wir zurück nach Shkoder und können den Tag bei einem Spaziergag am Shkodrasee beenden.

13. Tag - Koman See. Valbone National Park

Heute erleben Sie eine der schönsten Schifffahrten Europas. Dafür fahren Sie mit Ihrem Reiseführer bis zum Komansee und mit der Fähre weiter nach Ferze. Bei einer 2,5 stündigen Fahrt genießen Sie die bezaubernden Ausblicke des Drini-Tals. Im Anschluss fahren Sie weiter nach Valbone. Ein Mädchenname, nach dem viele Mädchen benannt werden. Die über 2.500m hohen Berge, die das Tal umgeben, sind atemberaubend.

14. Tag - Decani Kloster. Gjakove. Prizren

Für einen Tag verlassen Sie mit Ihrem Reiseführer Albanien und fahren in den Kosovo. Das Decani Kloster wurde zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt und ist eines der wichtigsten Klöster Serbiens. Die Kirche ist mit wundervollen Fresken bemalt, die sehr gut erhalten sind. Dann fahren Sie weiter Richtung Prizren und besuchen auch Gjakove. In der kleinen Stadt ist der alte Basar erhalten geblieben und die erste Moschee, die hier von den Osmanen gebaut wurde. In Prizren können Sie von der Festung einen wunderbaren Ausblick auf die Stadt genießen und anschließend durch die Altstadt spazieren.

15. Tag - Patok Lagune. Kruje. Tirane

Am Morgen fahren Sie zurück nach Albanien. Wunderschöne Ausblicke begleiten unsere Fahrt. Optional können Sie am Meer zu der Patok Lagune fahren und die Natur genießen. Kruje zählt zu den wichtigen Städten für die albanische Geschichte. Hier hat der albanische Nationalheld den ersten Staat gegründet. Zudem war es Zentrum des Kampfes für die Befreiung von den Osmanen. Bei einem Besuch in der Festung und im Museum erfahren Sie mehr von der Geschichte Albaniens. Am späten Nachmittag erreichen Sie Tirana und haben Freizeit.

16. Tag - Dajti Berg.Tirana Stadtführung. Abreise

Mit der Seilbahn fahren Sie hoch auf 1.000m auf dem Dajti Balkon und genießen den wunderschönen Ausblick auf die Stadt Tirana. Nach einem Spaziergang fahren Sie wieder runter und unternehmen eine Stadtführung in Tirana, auf der Sie u.a. den Skanderbeg Platz, den Boulevard und den ehemaligen Funktionären-Viertel, den Blok Vierter besichtigen. Nach der Führung fährt Sie Ihr Reisefüher zum Flughafen, wo Sie Ihren Heimflug antreten.

Reiseverlauf
  1. 1. Tag - Anreise. Durres. Vlore
  2. 2. Tag - Llogara Nationalpark. Butrint. Sarande
  3. 3. Tag - Badetag
  4. 4. Tag - Baden. Naturpark Blaue Augen. Gjirokaster
  5. 5. Tag - Gjirokaster. Thermal Quellen. Permet
  6. 6. Tag - Leskovik. Farma Sotira. Korce
  7. 7. Tag - Voskopoje. Ikonenmuseum. Korce
  8. 8. Tag - Prespa See. Sveti Naum Kloster. Ohrid
  9. 9. Tag - Ohrid. Belsh. Berat
  10. 10. Tag - Berat Stadtführung
  11. 11. Tag - Apollonia. Shkoder
  12. 12. Tag - Kelmend. Shkodrasee
  13. 13. Tag - Koman See. Valbone National Park
  14. 14. Tag - Decani Kloster. Gjakove. Prizren
  15. 15. Tag - Patok Lagune. Kruje. Tirane
  16. 16. Tag - Dajti Berg. Tirana Stadtführung. Abreise
enthaltene Leistungen
  • Übernachtung nach Wahl (z.B. im Mittelklassehotel) - Doppel- oder Einzelzimmer
  • Frühstück
  • deutschsprachige Reisebegleitung
  • Besichtigungen entsprechend Reiseprogramm
  • Transfers entsprechend Reiseprogramm
  • Reiseinsolvenzversicherung Sicherungsschein für Pauschalreisen nach § 651r BGB zur Absicherung Ihrer Reisegelder
zubuchbare Leistungen
  • Flugtickets
  • Beitrag zur Kompensation des Fluges (Atmosfair)
  • Bahntickets
  • Auslandsreisekrankenversicherung
  • Reiserücktrittsversicherung
  • ...
Pauschalreise

Es handelt sich bei diesem Angebot um eine Pauschalreise im Sinne des § 651 ff BGB. Hier finden Sie unser Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB.

Einreiseinformationen

Über den unten stehenden Button können Sie sich auf der Seite des Auswärtigen Amtes über die aktuellen Reise- und Sicherheitshinweise zu Reisen nach Albanien informieren.

Visum

Zusammen mit visumPOINT, unserem versierten Partner für alle Visa-Angelegenheiten, beraten wir Sie gerne über die Einreisebestimmungen Ihres Reisezieles. Sie möchten gleich wissen, was Sie für die Einreise in ein Land benötigen? Nutzen Sie einfach den Visa-Finder.

visumPOINT Visumfinder

Das könnte Sie auch interessieren:

Copyright Dreizackreisen 2022. All Rights Reserved.