Wien Städtereise

Herzlich Willkommen in der alten Kaiserstadt Wien

Atemberaubende Architektur zwischen Klassik und Moderne, berühmte Künstler und Wissenschaftler, weitläufige Parks, die exponierte Lage an der schönen blauen Donau sowie ein ganz reizender Menschenschlag ergeben eine unverwechselbare Melange, die diese Stadt zu etwas ganz Besonderem werden ließen. Nicht umsonst wurde Wien bereits zum achten Mal zur lebenswertesten Stadt der Welt gekürt.

Erleben Sie mit uns ein paar spannende Tage auf den Spuren Gustav Klimts, Arthur Schnitzlers, Ludwig van Beethovens, Siegmund Freuds und vielen anderer Persönlichkeiten. Genießen Sie die entspannte Atmosphäre beim Bummel durch die Altstadtgassen, einem gemütlichen Kaffeehausbesuch oder einer Wanderung durch die pitoresken Weingüter am Kahlen Berg.

  • Städtereise
  • Individualreise
  • 5 Tage
  • Mittelklassehotel od. nach Wahl
  • Frühstück
  • deutschsprachige Reisebegleitung
  • Transfers entsprechend Reiseprogramm
  • Flug zubuchbar
  • Bahntickets zubuchbar
  • Auslandsreisekrankenversicherung zubuchbar
  • Reiserücktrittsversicherung zubuchbar
  • Reiseinsolvenzversicherung Sicherungsschein für Pauschalreisen nach § 651r BGB zur Absicherung Ihrer Reisegelder
  • Reisecode: RBWIEN1
  • atemberaubende Architektur
  • lebenswertesten Stadt der Welt
  • entspannte Atmosphäre
AT-Wien-Hofburg-P1055518
AT-Wien-Kahlenberg-Wein-Heuriger-P1056056
AT-Wien-Kaiserschmarrn-P1067557
AT-Wien-Karl-Marx-Hof-P1055766
AT-Wien-Karlskirche-P1056497
AT-Wien-Nachmarkt-P1056198
AT-Wien-Secession-P1055137
AT-Wien-Staatsoper-P1055157
1. Tag - Anreise

Auf dem Bahnhof oder Flughafen angekommen bringen wir Sie zu Ihrem Hotel im Zentrum der Stadt.

Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

2. Tag - Wien: Rund um den Stephansdom

Nach dem Frühstück empfängt Sie Ihr Reiseführer im Hotel. Gemeinsam unternehmen Sie einen Stadtspaziergang durch die Wiener Altstadt. Über die prachtvollen Flanier- und Einkaufsmeilen Kärntner Straße und Graben mit der bekannten Pestsäule geht es zu einem der bedeutendsten Wahrzeichen der Stadt, dem Stephansdom, der von den Wienern liebevoll Steffl genannt wird. Der Rundgang führt uns weiter über die Ankeruhr am Hohen Markt, das Griechenviertel und die berühmte im Jugendstil errichtete Postsparkasse zum Holocaustmahnmal am Judenplatz. Auf dem Weg zur Hofburg, der Residenz der österreichischen Kaiser mit der berühmten Spanischen Hofreitschule gelangen wir über den Kohlmarkt und den Michaelerplatz. Den Abschluss des Tages bildet ein Besuch der Kapuzinergruft. In prunkvollen Sarkophagen ruhen hier 12 Kaiser und 19 Kaiserinnen der Habsburgerfamilie unter ihnen Franz Joseph I. und Elisabeth von Österreich Ungarn (Sisi).

3. Tag - Wien: Naschmarkt und Ringstraße

Am Morgen starten Sie mit Ihrem Reiseführer zum berühmten Wiener Naschmarkt, im Volksmund auch Bauch von Wien genannt. Auf dem größten innerstädtischen Markt sind Köstlichkeiten aus allen Kontinenten erhältlich: exotische Gewürze und Kräuter, leckere Backwaren, Fisch und Fleisch aller Art, verschiedenste Käsesorten, frisches Obst und Gemüse. Zugleich ist der Markt ein multikultureller Treffpunkt und Spiegelbild der Wiener Küche.

Gleich um die Ecke vom Nachmarkt befindet sich die bekannte Wiener Secession. Das 1897/98 von Joseph Maria Olbrich im Jugendstil errichtete Ausstellungsgebäude für zeitgenössische Kunst imponiert mit seiner filigran gestalteten, goldenen Blätterkuppel und dem von Gustav Klimt angefertigten Beethovenfries. Weiter geht es zur Karlskirche, in der über einen Fahrstuhl erreichbar die Fresken in der Kirchenkuppel bestaunt werden können. Vorbei an der von Otto Wagner gestalteten U-Bahnstation Karlsplatz gelangen wir zur prachtvollen Ringstraße, die von Monumentalbauten im sogenannten Ringstraßenstil, eine Ausprägung des Historismus, gesäumt wird. Kaiser Franz Joseph I. ordnete 1857 den Bau der Ringstraße an und legte somit den Grundstein für eine der Hauptsehenswürdigkeiten Wiens. Der Ringstraße folgend kommen wir vorbei an der weltweit bekannten Staatsoper, den Zwillingsbauten des Kunst- und Naturhistorischen Museums, dem im Stil der griechischen Antike erbauten Parlament, dem neogotischen Rathaus, dem berühmten Burgtheater sowie dem von Heinrich von Ferstel erbauten Universität. Zwischen den Prachtbauten finden sich zudem repräsentative Palais und prachtvollen Parkanlagen, die das Gesamtensemble Ringstraße abrunden.

4. Tag - Wien: Rotes Wien und Weinberge

Der Karl-Marx-Hof ist wohl eines der bekanntesten Wohnbauten der Stadt Wien und wurde zwischen 1927 und 1930 im Rahmen des durch die Sozialdemokraten initiierten Bauprogramms errichtet. Das Wohngebäude imponiert durch seine Größe und architektonisch besondere Gestaltung mit großen Torbögen und riesigen Fahnenmasten. In der ehemaligen Waschküche können Sie sich in einer Ausstellung über das „Rote Wien“ informieren.

Im Anschluss fahren Sie hinauf zum Leopoldsberg, auf der sich eine Höhenburg mit der Kirche zum Hl. Leopold befindet. Von hier oben ergibt sich ein wundervoller Blick in die weite Umgebung Wiens, z.B. bis zum Stift Klosterneuburg oder über die Donau zum Bisamberg. Auf einer gemütlichen Wanderung legen Sie einen kurzen Stopp am Kahlenberg ein, wo die Josefskirche an die Geschehnisse um Jan III. Sobieski 1683 gegen die türkischen Belagerer, erinnert. Weiter führt Sie der Weg hinab ins Tal vorbei an den weitläufigen Weinbergen. Bei einer Einkehr in einem der entlang des Weges gelegenen Heurigenlokalen können Sie zwischen den Weinreben sitzend die grandiose Aussicht und den sehr guten Wein genießen.

5. Tag - Abreise

Der Tag des Abschieds ist gekommen. Unser Fahrer holt Sie im Hotel ab und bringt Sie zum Flughafen oder Bahnhof, wo Sie die Heimreise oder die Weiterreise antreten.

Reiseverlauf
  1. 1. Tag - Anreise
  2. 2. Tag - Wien: Rund um den Stephansdom
  3. 3. Tag - Wien: Naschmarkt und Ringstraße
  4. 4. Tag - Wien: Rotes Wien und Weinberge
  5. 5. Tag - Abreise
enthaltene Leistungen
  • Übernachtung nach Wahl (z.B. im Mittelklassehotel) - Doppel- oder Einzelzimmer
  • Frühstück
  • deutschsprachige Reisebegleitung
  • Besichtigungen entsprechend Reiseprogramm
  • Transfers entsprechend Reiseprogramm
  • Reiseinsolvenzversicherung Sicherungsschein für Pauschalreisen nach § 651r BGB zur Absicherung Ihrer Reisegelder
zubuchbare Leistungen
  • Flugtickets
  • Beitrag zur Kompensation des Fluges (Atmosfair)
  • Bahntickets
  • Auslandsreisekrankenversicherung
  • Reiserücktrittsversicherung
  • ...
Pauschalreise

Es handelt sich bei diesem Angebot um eine Pauschalreise im Sinne des § 651 ff BGB. Hier finden Sie unser Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB.

Einreiseinformationen

Über den unten stehenden Button können Sie sich auf der Seite des Auswärtigen Amtes über die aktuellen Reise- und Sicherheitshinweise zu Reisen nach Österreich informieren.

Visum

Zusammen mit visumPOINT, unserem versierten Partner für alle Visa-Angelegenheiten, beraten wir Sie gerne über die Einreisebestimmungen Ihres Reisezieles. Sie möchten gleich wissen, was Sie für die Einreise in ein Land benötigen? Nutzen Sie einfach den Visa-Finder.

visumPOINT Visumfinder

Das könnte Sie auch interessieren:

Copyright Dreizackreisen 2021. All Rights Reserved.