Businessreisen, Unternehmerreisen, Messereisen in die Ukraine


Mit dem Beitritt der Ukraine zur Welthandelsorganisation WTO eröffnen sich für Unternehmer und Investoren neue geschäftliche Möglichkeiten mit großem Potential.

Die Ukraine zählt heute zu den am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften Europas. Die Finanzmärkte, Schwerindustrie und das verarbeitende Gewerbe zählen zu den bevorzugten Zielen ausländischer Investitionen. Gut ausgebildete Arbeitskräfte und ein niedriges Lohnniveau machen die Ansiedlung arbeitsintensiver Prozesse in der Ukraine attraktiv.

Ein großes Entwicklungspotential hat das Land im Bereich des Dienstleistungssektors, der in der Ukraine nahezu jungfräulich ist. So sehen wir große Entwicklungschancen im Tourismus und im IT-Bereich. Dort entstehen erste Ansätze einer Dienstleistungsbranche.

Das Land verfügt ausserdem über reiche natürlichen Ressourcen, dazu gehören umfangreiche Holzbestände und fruchtbare Ackerflächen.

     

    Die fruchtbaren Böden und große zusammenhängende Flächen bieten sich für landwirtschaftliche Investitionen an. Dazu kommt ein großer Bedarf nach technischen Ausrüstungen in der Landwirtschaft in den kommenden Jahren, denn die bestehenden Betriebe sind vielerorts technisch veraltet und neue Betriebe benötigen neues technisches Inventar.

    Präsentationsfilm des Agrarstandortes Ukraine


    Daneben besteht in den meisten Branchen ein hoher Nachhol- und Investitionsbedarf in der Ukraine, da in vielen Betrieben noch mit Technik aus den 70er Jahren oder früher gearbeitet wird. Um hier eine wettbewerbsfähige Effizienz zu erreichen, müssen die Firmen in moderne Technik investieren.

    Umfangreiche Infrastrukturmassnahmen (Verkehrsbau-, Energie- und Telekommunikations- projekte) müssen umgesetzt werden. Die ukrainische Regierung hat großes Interesse und fördert den Einsatz alternativer Energieerzeugungskonzepte. Die Müllentsorgung und -verwertung in vielen ukrainischen Städten und Gemeinden muss komplett neu organisiert werden.

    Auch in anderen Branchen warten vielversprechende Wachstumspotentiale auf Unternehmer und Spezialisten.

    Natürlich hat die Ukraine bis zur endgültigen Öffnung für ausländische Investitionen noch einige Aufgaben zu lösen. Dazu gehören unter anderem der Kampf gegen die fast allgegenwärtige Korruption, die Ratifizierung klarer Gesetze zum Eigentumserwerb und über die Firmenansiedlung in der Ukraine und die Modernisierung der Infrastruktur. Bis dahin können kompetente Berater mit regionaler Erfahrung eine Ansiedlung in der Ukraine massgeblich erleichtern.

    "... Die Risiken, in den ukrainischen Markt zu gehen, sind für Banken und Unternehmen aber nicht höher als in anderen osteuropäischen Staaten".... (pressetext, 13.03.2008)

    Möchten Sie sich in der Ukraine geschäftlich engagieren?

    Dann unterstützen wir Sie gern in Ihrem Vorhaben! Wir können schon im Vorfeld Ihrer ersten Reise viel für Sie tun. Durch unsere exzellenten Kontakte vor Ort können wir schnell potentielle Partner oder Investitionsziele identifizieren, wirtschaftliche Hintergrundinformationen bereitstellen, Kontakte zu Behörden aufbauen, bei Bedarf lokale Berater für steuerliche und rechtliche Aspekte einbeziehen und einen effizienten Reiseverlauf planen.

    Neben Flugtickets von allen europäischen Flughäfen und Inlandsflugtickets bieten wir Ihnen weitere Leistungen auf Ihrer Geschäftsreise. Dazu gehören natürlich auch Unterkünfte in nahezu allen Städten und Regionen der Ukraine. Erfahrene Dolmetscher unterstützen vor Ort Ihre Kontakte mit potentiellen Partnern und Behörden.

    Daneben bieten wir Ihnen natürlich ein umfangreiches kulturelles Angebot zum Kennenlernen der Ukraine.

    Wenn Sie Interesse an einer Zusammenarbeit mit uns haben, treten Sie einfach mit uns in Kontakt! Wir stehen Ihnen gern mit unseren Erfahrungen und Möglichkeiten zur Seite.
    Ukraine, geschäftsreise, businessreise, messereise, unternehmerreise, agrarreise
    nach oben