Kulturreise Meridian Czernowitz, Bukowina

Reise zum Literaturfestival Meridian Czernowitz


Das Literaturfestival "Meridian Czernowitz" gehört schon heute zu den Hauptereignissen der deutschsprachigen Literaturszene in der Ukraine. Es verbindet deutsche Poesie und Literatur, die aus Czernowitz stammt, mit der aufstrebenden ukrainischen Literatur unserer Tage. Die dabei entstehende Melange aus Wort und Gefühl ist einzigartig in seiner Vielfalt und Sprachgewalt. Erleben Sie Literatur und Poesie an vielen Orten in Czernowitz, auch solchen, die eigentlich mit Literatur kaum etwas zu tun haben (wie z.B. auf dem Kalyniwskyj Markt – einem riesigen Marktplatz für Groß- und Einzelhandel unter freiem Himmel mit ca. 10.000 Verkaufsständen und einem bunt gemischten Publikum).
  Zu den Höhepunkten des Festivals gehören die Lesungen von Jurij Andrjuchowitsch, Serhij Zhadan, Oksana Sabuschko und Jurij Prochasko. Zu den internationalen Teilnehmern gehören diesmal Jan Wagner, Andrzej Sosnowski, Michael Donhauser und Ralph Dutli. Der allseits geschätzte Peter Rychlo wird viele Veranstaltungen moderieren.

Wir organisieren Ihre Reise zum Meridian Czernowitz nach Ihren Wünschen, bringen Sie zentral in der Hauptstadt der Bukowina in gemütlichen Mittelklassehotels unter und sorgen für alle nötigen Transfers. Zu den Veranstaltungen des Literaturfestivals kommen Sie durch die Czernowitzer Altstadt gemütlich und bequem zu Fuß. Während der Reise haben Sie durchgehend einen persönlichen deutschsprachigen Ansprechpartner und Reiseführer.

Während des Festivals werden Sie von unserer charmanten deutschsprachigen Reiseführerin, einer promovierten Germanistikdozentin betreut, die auch am Lehrstuhl für Fremdsprachen der Nationalen Jurij Fedjkowytsch-Universität in Czernowitz tätig ist. Sie weist Ihnen den richtigen Weg zu den einzelnen Veranstaltungsorten, beantwortet Fragen und gibt Ihnen Tipps für individuelle Entdeckungen in Czernowitz.

Mit dem Veranstalter des Festivals haben wir für Sie auf allen Veranstaltungen jeweils Sitzplätze reserviert und eventuelle Eintrittsgelder vorab entrichtet, so dass Sie alle Veranstaltungen bequem und ungehindert besuchen können.

Dieses Merdian- Czernowitz- Reise- Angebot können wir individuell an Ihre Wünsche anpassen, bitte nehmen Sie dazu Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie gern!
7 Tage
Individualreise
Eventreise
Mittelklassehotel
Frühstück
deutsch
Fahrer + Auto
zubuchbar
RBCZ4
vielfältige Veranstaltungen
interessantes Rahmenprogramm
    1. Tag Anreise
    2. Tag Literarische Stadtführung Czernowitz
    3.- 5. Tag Festival Meridian Czernowitz
    6. Tag Freizeit
    7. Tag Abreise

    1.Tag: Anreise nach Czernowitz

    Heute reisen Sie nach Czernowitz. Dafür reservieren wir Ihnen gern Zugfahrkarten oder Flugtickets.

    In Czernowitz angekommen, erwartet Sie unser deutschsprachiger Reiseführer direkt auf dem Flughafen oder am Bahnhof und heißt sie in der Hauptstadt der Bukowina herzlich willkommen. Anschließend begleitet er Sie in Ihr Hotel und ist Ihnen bei den Anmeldeformalitäten behilflich.

    Gemeinsam besprechen Sie noch kurz das Programm der kommenden Tage, Sie erhalten einen Übersichtsplan von Czernowitz zur besseren Orientierung und dann verläßt Sie unser deutschsprachiger Reiseführer.

    Am Abend haben Sie Gelegenheit für einen ersten Bummel durch Czernowitz.

    2.Tag: Czernowitz, literarischer Leuchtturm der Bukowina

    Heute begeben Sie sich in die literarische Vergangenheit der bukowinischen Hauptstadt. Auf einer Stadtführung mit unserem deutschsprachigen Reiseführer entdecken Sie die Vielfalt der Dichtung deutschsprachiger Poeten aus Czernowitz, denen zufolge in Czernowitz „Menschen und Bücher lebten“ (Paul Celan), eine Stadt in der selbst "der Spiegelkarpfen in fünf Sprachen schwieg“, wie Rose Ausländer, eine weitere Czernowitzer Dichterin schrieb.

    Auch das dichterische Schaffen von bekannten Schriftstellern wie Alfred Margul- Sperber und Selma Meerbaum-Eisinger wird beleuchtet. Dieser Tag stimmt Sie auf die kommenden Erlebnisse ein.

    Am Abend haben wir für Sie ein musikalisches Erlebnis im polnischen Haus (Musikschule) vorbereitet.

    3.Tag: Literaturfestival

    In den kommenden Tagen erhalten Sie vielfältige Einblicke in die Beziehungen Czernowitz´ und seiner Poeten. Entdecken Sie die Stadt durch die Augen bekannter und noch zu entdeckender Literaten. Am Abend können Sie diesen Tag entspannt oder bewegt ausklingen lassen.

    09:50 - 11:10 Präsentation der deutschen Akademie für Sprache und Dichtung im roten Saal der ehemaligen Residenz der bukowinischen Metropoliten.

    11:30 - 12:00 Offizielle Eröffnung des Festivals. Hauptbühne - Veranstaltungszelt in der Univesitätska Str., am Jurij-Fedjkowytsch Denkmal

    12:00 - 13:30 Buchpräsentationen. Robert Walser "Spaziergang", Jurij Izdryk "Ausgewählte Poesien", Paul Celan und Ingeborg Bachmann "Ich brauche deine Briefe". Hauptbühne und Veranstaltungszelt in der Universitätska Str., am Jurij-Fedkowytsch Denkmal

    14:00 - 15:30 Lesungen in der Eminescu-Schule in der Schkiljna Str.

    16:00 - 17:30 Lesung in der ehemaligen Zeitungsredaktion "Radjanska Bukowyna" in der Ukrajinska Str., heute Zeitungsredaktion "Bukowina" -

    18:00-19:30 Lesung im Hof des Geburtstagshauses von Paul Celan

    20:00 - 21:30 Lesung im Hof des Olha Kobylanska Hausmuseums in der Dmytrowa Str.

    22:00 - 23:30 Zebra film poetry im Kinopalast "Olha Kobylanska".

    23:30 - 04:00 Klub Poesie + Elekromusik im "Sorbonne". Electro-poetry party.

    4.Tag: Literaturfestival

    11:00 - 12:00 Poesie in Kalinka Lesung auf dem Kalyniwskyj Markt

    13:00 - 14:30 Poesie der Schlafbezirke - Lesung im Plattenbau in der Worobkewytsch Str. 31-А.

    13:00 - 14:30 Treffen mit Ada Rogovzeva im Olga-Kobylanska Theater. Buchpräsentation

    15:00 - 16:30 Lesungen im Park am Franz-Joseph-Denkmal und an der ehemaligen katholischen Herz-Jesu- Kirche

    17:00 - 18:30 Lesungen in der Schule in der Sahul Str., die Paul Celan und Dmytro Sahul besucht haben.

    19:00 - 20:30 Theaterperformance (Ukraine) "Аlbert" nach den Motiven der gleichnamigen Erzählung von Jurij Andruchowytsch im akademischen Palast, dem ehemaligen jüdischen Theater.

    21:00 - 22:30 Zigarren- und Poesieabend "Cigar Clan" mit Jurij Andruchowytsch. Musikalisch-poetische Performance auf der Hauptbühne - Veranstaltungszelt in der Universitätska Str., am Jurij-Fedjkowytsch Denkmal.

    23:00 - 02:00 Lesungen im Haus der Jugend - ehemaliges Gebäude der Landesregierung der Bukowina in der Scheptyzjka Str.

    5.Tag: Literaturfestival

    11:00 - 12:30 Poesie für Kinder auf der Hauptbühne - Veranstaltungszelt in der Universitätska Str., am Jurij-Fedkowytsch Denkmal.

    11:00 - 12:30 Lesungen im Boxensaal in der Mizkevychstr. - die ehemalige Bejt-Ares Synagoge.

    13:00 - 14:30 Filmvorführung im Kinotheater "Tscherniwzi" - ehemalige Synagoge.

    15:00 - 16:30 Lesungen in der Tischlerwerkstatt - ehemalige große Synagoge in der Barbus Str.

    17:00 - 18:30 Lesung in der Czernowitzer Synagoge in der Sadowsjkyj Str.

    19:00 - 20:30 Theaterperformance von Gedankendach nach den Motiven der Poesien von Selma Meerbaum-Eisinger auf der Hauptbühne , Veranstaltungszelt in der Universitätska Str., am Jurij-Fedjkowytsch Denkmal.

    21:00 - 22:30 Theaterperformance (Ukraine) "Homo eroticus" nach den Motiven des Buches von Igor Pomerantsev in der Czernowitzer Philharmonie.

    23:00 - 00:30 Lesung im Cafe "Harmonie" an der Czernowitzer Philharmonie. Wein-Poetischer Epilog von Igor Pomerantsev

    6.Tag: Freizeit in Czernowitz

    Nach den langen Abenden voller Poesie den vorangegangenen Tagen haben Sie heute Gelegenheit, lang auszuschlafen und den Tag gemächlich zu verbringen.

    Für Bahnreisende: Am Nachmittag holt Sie unser Fahrer ab und bringt Sie zum Bahnhof, wo Sie die Heimreise antreten.

    7.Tag: Abreise aus Czernowitz

    Fluggäste verbringen noch eine zusätzliche Nacht in Czernowitz und werden am sehr frühen Morgen zum Flughafen gebracht, wo Sie die Linienmaschine besteigen, die Sie nach Hause bringt.
    meridian, czernowitz, reise, bukowina
    nach oben