Odessa Reise, Ukraine, Schwarzes Meer, Studienreise

Kunst in Odessa. Auf den Spuren von Puschkin, Tschaikowski und Babel durch die Schwarzmeermetropole. Odessa Reisebaustein

Odessa, die legendäre Hafenstadt am Schwarzen Meer war und ist seit jeher ein Zentrum der Kulturen. Mit den verschiedenen Ethnien trafen in Odessa Religionen, Weltbilder, Lebensweisen und Kunstvorstellungen aufeinander, rieben sich und brachten einzigartige künstlerische Ergebnisse dieses Reibungsprozesses hervor. Gelegenheit genug für eine eindrucksreiche Odessa Studienreise. Unzählige weltbekannte Persönlichkeiten aus der Welt der Literatur bereisten und besuchten Odessa, darunter Alexander Puschkin, Iwan Bunin und Nikolai Gogol. Komponisten und Musiker wie Peter Tschaikowski, David Oistrach und Leonid Utjossow sind mit der Geschichte Odessas untrennbar verbunden, ihre Spuren für kunstinteressierte Touristen bis heute sichtbar.

Auf Ihrer Studienreise in die Welt der Künste in Odessa erhalten Sie einen tiefen Einblick in die buntwirbelnde Vergangenheit der Odessaer Kunstszene und gegenwärtigen Tendenzen in der Entwicklung der Künste in der Ukraine. Sie tauchen in die literarische Vergangenheit der Hafenstadt am Schwarzen Meer ein und besuchen das Odessaer Kunstmuseum, welches heute mit Gemälden und Skulpturen bekannter Künstler wie Wassili Kandinski, Iwan Aiwasowskiij und Ilja Repin zu den wichtigsten Ausstellungsorten bildender Kunst in der Ukraine zählt.

Auf Ihrer Odessa Reise bringen wir Sie in zentral gelegenen Mittelklassehotels verschiedener Komfortkategorien (je nach Wunsch) unter. Sie werden auf den Stadtführungen und Begegnungen von einem deutschsprachigen Reiseführer individuell betreut. Natürlich können Sie diese Odessa Reise mit all unseren anderen Reisebausteinen zu einer größeren Ukrainereise oder sogar einer Osteuropa Reise kombinieren. Dazu beraten wir Sie gern und kümmern uns vor Ort um alles.

  • Städtereise
  • Individualreise
  • 5 Tage
  • Mittelklassehotel od. nach Wahl
  • Frühstück
  • deutschsprachige Reisebegleitung
  • Transfers entsprechend Reiseprogramm
  • Flug zubuchbar
  • Bahntickets zubuchbar
  • Auslandsreisekrankenversicherung zubuchbar
  • Reiserücktrittsversicherung zubuchbar
  • Reiseinsolvenzversicherung Sicherungsschein für Pauschalreisen nach § 651r BGB zur Absicherung Ihrer Reisegelder
  • Reisecode: RBOD2
  • Vielfalt der Nationen als Quelle der Kunst
  • eindrucksvolle Werke Odessaer Künste
  • Legenden und Anekdoten über die Odessaer Bohême
Das Denkmal für die Stadtgründerin Odessas (1794), Zarin Katharina II.
Das Rathaus mit Puschkin-Denkmal in Odessa
Ein Musiker auf dem Primorskij Boulevard in Odessa
Das Opernhaus in Odessa
Das Denkmal für Michail Semjonowitsch Woronzow in Odessa
Auf der Deribasowskaja in Odessa
Die Potemkinsche Treppe in Odessa
1. Tag - Anreise

Der heutige Tag ist für Ihre Anreise nach Odessa eingeplant. Am Bahnhof oder auf dem Flughafen empfängt Sie Ihr deutschsprachiger Reiseführer und fährt gemeinsam mit Ihnen in Ihr Hotel. Dort ist er Ihnen beim Check In behilflich. Nach einer kurzen Erfrischungspause erörtern Sie kurz mit ihm das anstehende Besichtigungsprogramm der kommenden Tage. Sie erhalten von Ihrem deutschsprachigen Reiseführer ausführliche Informationen über die Sehenswürdigkeiten, kulturelle Ereignisse und gute Restaurants in Odessa.

Der restliche Tag steht Ihnen für erste Entdeckungen zur freien Verfügung.

2. Tag - Odessa: Stadtführung

Gemeinsam mit Ihrem deutschsprachigen Reiseführer unternehmen Sie eine Stadtbesichtigung durch Odessa, auf welcher Sie unter anderem das weltbekannte nach dem Vorbild der Mailänder Skala errichtete Odessaer Opernhaus, die berühmte Treppe aus dem Sergej Eisenstein-Film "Panzerkreuzer Potjomkin", den Primorskij Boulevard, die Flaniermeile Deribassovskaja sowie das sehenswerte, Ende des 19. Jahrhunderts im russischen Imperialstil erbaute Handelszentrum "Passage" besichtigen. Unterwegs lauschen Sie den Legenden über das Leben im berühmt- berüchtigten jüdischen Stadtviertel Moldowanka.

Sie unternehmen diese Stadtbesichtigung mit dem Auto und zu Fuß und besuchen nicht nur die wichtigsten bekannten Sehenswürdigkeiten, sondern auch einige interessante Orte, die man nicht im Reiseführer finden kann. So entdecken Sie interessante Kontraste der Stadt zwischen alt und modern, wohlhabend und arm. Unterwegs können Sie die besondere Atmosphäre Odessas aufnehmen und viel über die Lebensweise der Odessiten erfahren.

Der späte Nachmittag und Abend stehen Ihnen zur freien Verfügung.

3. Tag - Stadtführung durch das literarische Odessa

Viele Dichter und Schriftsteller zog es nach Odessa. Nikolai Gogol, Iwan Bunin und Anna Achmatova ließen sich hier zeitweilig inspirieren. Der bekannte russische Dichter Alexander Sergejewitsch Puschkin (1799-1837) lebte 1823 / 24 für viele Monate in dem Haus in der Puschkinstraße 13. In dieser Zeit schrieb er die ersten Teile seinen Versepos "Eugen Onegin".

Am 3. Tag Ihrer Odessareise ist es ein Museum, das über das Leben und Schaffen des Dichters erzählt. Das Haus gehört auch zu den ältesten Gebäuden der Stadt und ist im neoklassistischem Stil erbaut. Im Museum erfahren Sie von Ihrem deutschsprachigen Reiseführer nicht nur viel über die Literatur, sondern über die Entwicklung der Stadt Odessa.

Der restliche Tag steht Ihnen zur Verfügung.

4. Tag - Die bildenden Künste in Odessa. Eine Begegnung

Gemeinsam mit Ihrem deutschsprachigen Reiseführer besuchen Sie das Kunstmuseum Odessa. Es thront majestätisch über dem Meer im Stadtzentrum Odessas. Das Gebäude in dem das Museum untergebracht ist, ist ein Architekturdenkmal vom Beginn des 19. Jahrhunderts. Die Gemäldesammlung im Kunstmuseum von Odessa ist eine der bedeutendsten und vielseitigsten in Osteuropa. Sie zählt über 10.000 Originalwerke, darunter Gemälde von Kandinski, Aijwasowskij, Kostandi, Benua, Repin. Das Kunstmuseum Odessas ist weiterhin berühmt für seine Sammlung mittelalterlicher Ikonen und einer exzellenten Kollektion von Gemälden des frühen 20. Jahrhunderts. Im Keller des Gebäudes befindet sich eine Grotte, die als Teil der Odessaer Katakomben zur Besichtigung freigegeben wurde.

Am Nachmittag besuchen Sie gemeinsam mit Ihrem deutschsprachigen Reisebegleiter das Ateliers eines Odessaer Künstlers. Bei Kaffee und Gebäck berichtet er Ihnen über seine eigenen Arbeiten und die Besonderheiten der Odessaer Kunstszene.

Der Abend steht Ihnen in Odessa zur freien Verfügung.

5. Tag - Abreise

Der letzte Tag Ihrer Odessa Studienreise und der Tag des Abschieds ist gekommen. Wir bringen Sie zum Flughafen oder Bahnhof in Odessa, wo Sie die Heim- oder Weiterreise antreten.

Reiseverlauf
  1. 1. Tag - Anreise
  2. 2. Tag - Odessa: Stadtführung
  3. 3. Tag - Literarische Stadtführung
  4. 4. Tag - Kunstmuseum. Begegnung mit Odessaer Maler
  5. 5. Tag - Abreise
enthaltene Leistungen
  • Übernachtung nach Wahl (z.B. im Mittelklassehotel) - Doppel- oder Einzelzimmer
  • Frühstück
  • deutschsprachige Reisebegleitung
  • Besichtigungen entsprechend Reiseprogramm
  • Transfers entsprechend Reiseprogramm
  • Reiseinsolvenzversicherung Sicherungsschein für Pauschalreisen nach § 651r BGB zur Absicherung Ihrer Reisegelder
zubuchbare Leistungen
  • Flugtickets
  • Beitrag zur Kompensation des Fluges (Atmosfair)
  • Bahntickets
  • Auslandsreisekrankenversicherung
  • Reiserücktrittsversicherung
  • ...
Pauschalreise

Es handelt sich bei diesem Angebot um eine Pauschalreise im Sinne des § 651 ff BGB. Hier finden Sie unser Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB.

Einreiseinformationen

Über den unten stehenden Button können Sie sich auf der Seite des Auswärtigen Amtes über die aktuellen Reise- und Sicherheitshinweise zu Reisen in die Ukraine informieren.

Visum

Zusammen mit visumPOINT, unserem versierten Partner für alle Visa-Angelegenheiten, beraten wir Sie gerne über die Einreisebestimmungen Ihres Reisezieles. Sie möchten gleich wissen, was Sie für die Einreise in ein Land benötigen? Nutzen Sie einfach den Visa-Finder.

visumPOINT Visumfinder

Das könnte Sie auch interessieren:

Copyright Dreizackreisen 2021. All Rights Reserved.