Budapest Städtereise, Ungarn, 4 Tage, individuell

Begegnungen zwischen Buda und Pest


Wunderschöne Panoramen zu beiden Seiten der Donau, prachtvolle Architekturdenkmäler und eine innovative Kultur- und Kreativszene machen Budapest zu einer der attraktivsten Hauptstädte Europas. Als Zwillingschwester Wiens und zweiter Hauptstadt der österreichisch-ungarischen Doppelmonarchie erblühte die Stadt im 19. und frühen 20. Jahrhundert und hat bis heute ihren einzigartigen Charakter bewahren können, wovon zahlreiche UNESCO-Weltkulturerbe-Stätten zeugen.
4 Tage
Individualreise
Städtereise
Mittelklassehotel im Zentrum
Frühstück
deutsch
Fahrer + Auto
zubuchbar
RBBUDA1
    1. Tag: Anreise
    2. Tag: Die Pester Innenstadt
    3. Tag: Die Budaer Seite
    4. Tag: Abreise

    1.Tag - Anreise

    In Budapest auf dem Flughafen oder Bahnhof angekommen, empfängt Sie Ihr deutschsprachiger Reiseführer und bringt Sie zu Ihrem Hotel im Zentrum Budapest.

    2.Tag - Führung durch die Pester Innenstadt

    Auf einem Stadtrundgang mit Ihrem deutschsprachigen Reiseführer erkunden Sie die Pester Innenstadt und erfahren viel Interessantes über die Geschichte der Hauptstadt Ungarns. Dabei führt Sie Ihr Weg u.a. vorbei an dem bekannten Parlamentsgebäude, der Großen Synagoge, dem Heldenplatz, der Burg Vajdahunyad im Stadtwäldchen, dem berühmten Boulevard Andrássy ut, der im Stil des Historimus errichteteten Oper, der beeindruckenden St. Stefans-Basilika, der berühmten Kettenbrücke und dem Großen Markt.
    Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

    3.Tag - Führung auf der Budaer Seite

    Heute besuchen Sie mit Ihrem deutschsprachigen Reiseführer die Budaer Seite. Zuerst bestaunen Sie die Architektur des berühmten Thermalsbads am Hotel Gellert und erwandern anschließend den Gellertberg mit der Grottenkirche, der Freiheitsstatue und der Zitadelle. Vom Gellertberg haben Sie einen wunderbaren Blick über die Donau auf Budapest. Nördlich des Gellertbergs liegt der Burgberg, an dessen Fuß der Varkert Bazar (Burggarten-Markt) liegt. Auf dem Burgberg befinden sich der Burgpalast, das Palais Sandor, in dem der ungarische Staatspräsident seinen Sitz hat, die eindrucksvolle Matthiaskirche sowie die Fischerbastei, wo Sie einen herrlichen Blick auf das Parlamentsgebäude auf der Pester Seite haben. Unterhalb des Burgbergs befinden sich Höhlensysteme, welche auch teilweise besichtigt werden können.
    Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

    4.Tag - Abreise

    Heute heißt es Abschied nehmen von der quirligen Hauptstadt Ungarns. Wir fahren Sie rechtzeitig zum Flughafen bzw. Bahnhof, wo Sie Ihre Heimreise antreten.
    budapest, reise, städtereise, citytrip, ungarn
    nach oben