Osteuropa Reiseversicherungen. Für alle Fälle


Sie kennen das bestimmt auch: auf einer Reise kann manchmal das eine oder andere Unvorhergesehene passieren. Manch einer verträgt die regionale Küche nicht ohne Probleme. Wer bei einer Wanderung mit dem Fuß umknickt, benötigt möglicherweise ärztliche Behandlung, die von den deutschen Krankenkassen nicht erstattet wird. Von schwerwiegenderen Urlaubsstörungen nicht zu sprechen.

Neben dem entgangenen Urlaubsspaß und Erholungseffekt sind derartige Unterbrechungen wie schon erwähnt mit erheblichen finanziellen Belastungen verbunden. Gegen die man sich jedoch versichern kann.

Wir bieten Ihnen auf dieser Seite die Möglichkeit, alle notwendigen und angeratenen Osteuropa Reiseversicherungen (Auslandsreisekrankenversicherung, Reiserücktrittsversicherung, Reisegepäckversicherung, Reiseunfallversicherung) rechtzeitig vor Reisebeginn abzuschließen, damit die schöne Urlaubserinnerung auch dann noch erhalten bleibt, wenn doch einmal etwas schief geht.

Wenn Sie Fragen zu den einzelnen Reiseversicherungen und ihrem jeweiligen Leistungsumfang haben, stehen wir Ihnen für Beratung und Buchung am Telefon oder per Email gern zur Verfügung.

    Auslandsreise Krankenversicherung

    Die Auslandsreisekrankenversicherung gehört zu den meistgebuchtesten Versicherungen, wohl auch, weil sie in vielen Ländern zwingend vorgeschrieben ist. Sie erstattet alle Kosten für Behandlungen, Operationen und Arzneimittel, die bei einer Erkrankung oder einem Unfall während Ihrer Reise entstehen. Sie bezahlen vor Ort aus ihrem eigenen Portemonnaie, reichen die Quittungen und Rechnungen bei Ihrem Versicherer und bekommen nach der Reise die Kosten erstattet.

    Hier können Sie eine günstige Auslandsreisekrankenversicherung buchen.

    Reiserücktrittsversicherung

    Diese Versicherung steht für Sie ein, wenn Sie Ihre Reise schon vor ihrem Beginn abbrechen müssen. Das kann aus verschiedenen Gründen der Fall sein; in der Regel muss der Reiseveranstalter Ihnen dann Stornogebühren in Rechnung stellen, auf denen Sie ohne Versicherung sitzen geblieben wären.

    Mindestens genauso ärgerlich ist es, eine Reise, die schon begonnen hat, abzubrechen und auf zusätzlichen Kosten für eine vorzeitige Abreise sitzenzubleiben. Das können Sie verhindern, indem Sie die sogenannte "Urlaubsgarantie" zubuchen. Dann erstattet Ihnen der Versicherer neben den zusätzlichen Stornokosten auch die Kosten für die vorzeitige Abreise. Ist also eine praktische Sache, so eine Reiserücktrittsversicherung mit/ohne Urlaubsgarantie.

    Allerdings hat die klassische Reiserücktrittsversicherung auch ein Limit: Sie kann nur 28 Tage lang nach der Buchung Ihrer Reise abgeschlossen werden. Wer sich danach noch gegen den vorzeitigen Reiseabbruch versichern will, dem empfehlen wir die Last Minute Reiserücktrittsversicherung.

    Premium Reiseversicherungen

    Wer sich über die Reiserücktritts- und die Reisekrankenversicherung hinaus absichern möchte, zum Beispiel gegen Gepäckverlust oder -beschädigung, gegen Unfallrisiken oder für eine besondere Betreuung bei Notfällen, für den bieten wir kostengünstige Premium Reiseversicherungspakete an. Hier können Sie über den genauen Versicherungsumfang selbst entscheiden.

    Über diese Reiseversicherungen hinaus bieten wir noch Einzelversicherungen für verschiedene Reiseobjekte an, etwa zum Schutz des Mietwagens an. Wenn Sie dazu Fragen haben, sprechen Sie uns an! Wir beraten Sie gern.
    reiseversicherung, osteuropa
    nach oben