Rumänische Trüffel. Erlesener Genuss aus den Ostkarpaten

Land & Leute

In der Stille der ostkarpatischen Wälder findet man sie - Trüffel, die geheimen Topstars der Küche. Noch sind rumänische Trüffel ein Geheimtipp, doch die Zahl der Reisenden auf der Suche nach dem hocharomatischen Pilz steigt von Jahr zu Jahr. Zu finden sind beide Sorten - die schwarzen Sommertrüffel (Tuber melanosporum) und die weißen Frühjahrstrüffel (Tuber Magnatum). Von September bis in den Februar hinein werden Trüffel "gejagt".

Bei der Suche nach den ostkarpatischen Trüffeln unterstützen wir Sie auf Wunsch mit der Begleitung durch einen rumänischen Trüffelexperten, der die Plätze genau kennt, an denen das seltene Küchengold zu finden ist, und einen eigens auf Trüffel abgerichteten Hund. Mit diesen beiden durchstreifen Sie die kaum berührten, stillen Karpatenwälder Transsilvaniens und lassen sich von den Besonderheit der rumänischen Trüffeln und Ihrer unvergleichlichen Geschmacksfülle berichten.

Sobald der Hund anschlägt, graben Sie die aromatischen Knollen aus und können sofort eine Verkostung vornehmen. So vergeht der Nachmittag wie im Flug und mit etwas Glück kehren Sie mit reicher Beute aus den Ostkarpaten zurück. Anschließend wird gemeinsam ein Mahl mit rumänischen Trüffeln gekocht.

Wenn Sie neugierig geworden sind und gern selbst auf Trüffeljagd in Rumänien gehen möchten, dann bieten wir Ihnen dieses genussvolle Erlebnis gern als Zusatzangebot zu unserer Szeklerland Rundreise an.

Das könnte Sie auch interessieren:

Haben Sie Interesse an unseren Reisen? - Schreiben Sie uns einfach!

Copyright Dreizackreisen 2021. All Rights Reserved.