907

Reise Geheimtipp Albanien

Im Land der Skiptaren


Albanien schickt sich an, ein beliebtes Reiseziel im Südosten Europas zu werden. Arm an Bodenschätzen und Industrie hat es den Tourismus als wichtige Einnahmequelle und Lebensgrundlage für seine Einwohner entdeckt. Zugegeben: die jahrzehntelange Abschottung in Zeiten des Kalten Krieges haben zu einer finanziellen Verarmung der Albaner geführt. Doch geistig kulturell und mit seiner Natur hat Albanien als Reiseland enorm viel zu bieten.
Reisen entdecken

 

Durch seine Lage an der Grenze zwischen Orient und Okzident sind hier in den vergangenen Jahrtausenden einzigartige Architekturensemble wie die Innenstadt von Berat entstanden, die bis heute erhalten blieben und Reisende faszinieren. Das orthodoxe Christentum kann heute in zahlreichen eindrucksvollen Klosteranlagen studiert werden, daneben künden Moscheen vom muslimischen Vermächtnis in der Region. In der lebhaften Hauptstadt Tirana vermischen sich die Spuren der religiösen Vergangenheit des Landes mit den Zeugnissen der kommunistischen Geschichte Albaniens unter Enver Hodscha.

Landschaftlich bietet Albanien in seiner Unberührtheit dem interessierten Reisenden eine Vielzahl an Eindrücken. In den kaum besiedelten Bergen des Valbona Nationalparks im Norden Albaniens, am Ohridsee oder in den Bergen im Süden zwischen Sarrandë und Korcë kommt der Reisende zur Ruhe, entschleunigt, erholt. In den weiten Ebenen dazwischen bieten ausgedehnte Obst- und Gemüsegärten die Basis für eine gesunde, weitgehend dünger- und pestizidfreie Reiseverpflegung mit erstaunlich abwechslungsreicher albanischer Küche. Kaum entdeckt und daher noch ein Geheimtipp sind die ausgedehnten Strände Albaniens an der Adria, die einen stressfreien Badeurlaub insbesondere um Sarrandë herum, versprechen.

Unterwegs übernachten Sie in kleinen, familiären Mittelklassehotels oder einfachen Landpensionen. Große Hotels oder internationale Hotelketten gibt es kaum - industrieller Massentourismus ist hier derzeit also kaum möglich, dafür bleibt viel Raum für Individualreisen in kleinen Gruppen, für zahlreiche direkten Begegnungen mit den gastfreundlichen, aufgeschlossenen Albanern.

Für Ihre Albanienreise beraten wir Sie gern vorab umfangreich und kompetent über die Besonderheiten und Reisemöglichkeiten im Land und stellen Ihnen einen individuellen Reiseplan nach Ihren Wünschen auf, den wir dann mit unseren erfahrenen Partnern vor Ort organisieren. Sie werden unterwegs deutschsprachig betreut und geführt, dabei erhalten Sie durch Ihren Reisebetreuer auch einen sehr persönlichen Einblick in den albanischen Alltag und die Lebensverhältnisse in Albanien.

Sie finden auf unserer Seite mehrere Reiseangebote für punktuelle Reisen nach Albanien und für Albanien Rundreisen, die Sie sofort zum Wunschreisetermin buchen können. Ihre individuelle Albanienreise beginnt am besten mit einer Email an uns, in der Sie Ihre Wünsche äußern. Wir kümmern uns dann um das sichere und erholsame Gelingen.
Die Skanderbeg-Statue am Skanderbeg-Platz in Tirana

Tirana Städtereise

Albaniens Hauptstadt im Aufbruch 4 Tage
Individualreise
ab € 203
albanien, reisen
nach oben