Lettland Reisen. Das mittlere der baltischen Länder

Ostseedünen, stilles weites Land und das Erbe des Ritterordens

Lettland, das mittlere der Länder des Baltikums, gehört zu den noch wenig entdeckten und touristisch kaum erschlossenen Reisezielen. Das sanft gewellte Land, welches durch menschenleere Landschaften gekennzeichnet ist, wird heute aufgrund seiner "Größe" von den meisten Reisenden nur auf Baltikumsreisen durchfahren, auf denen die Touristen alle drei baltischen Länder in recht kurzer Zeit bereisen.

Dabei macht genau diese stille, kaum besiedelte Landschaft den Reiz Lettlands aus. Hier findet der Erholungssuchende Ruhe, Gemächlichkeit, Entspannung.

Staedtereise

Riga, die junge Hauptstadt Lettlands erfreut sich wachsender Beliebtheit bei europäischen Touristen, nicht zuletzt wegen der Vielfalt und Dynamik, mit der sich hier Kunst, Mode und Kultur entwickeln.

Rundreise

Das Land ist nur spärlich besiedelt, still, und bietet sich gerade deshalb für einen erholsamen Lettland Urlaub an.

Naturreise

In den Südosten Lettlands, in die Region Lettgallen, wo sich die Daugava in malerischen Flussschleifen durch das stille Land windet, führt Sie diese Lettland Naturreise.

Eventreise

Der Kulturverein Domus Rigensis setzt sich in Riga für den Erhalt des Kulturerbes der Deutschbalten ein und veranstaltet alljährlich die Domus Rigensis Kulturtage, zu denen wir Sie herzlich einladen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Haben Sie Interesse an unseren Reisen? - Schreiben Sie uns einfach!

Copyright Dreizackreisen 2021. All Rights Reserved.