Erinnerungsreisen nach Osteuropa

Auf den Spuren der Vorfahren. Ahnenforschungsreisen und Gedenkreisen

Neben unseren Rundreisen durch Osteuropa und den Reisebausteinen können wir Ihnen auch sehr spezielle Reisen zu Ihren individuellen Wunschthemen, unter anderem zur Ahnenforschung, Genealogie und dem Gedenken an Angehörige kreieren und organisieren. Dabei greifen wir auf unsere vieljährige Erfahrung und unser zuverlässiges Netz an professionellen Partnern in der Ukraine und Osteuropa zurück.

Auf Ihrer Erinnerungsreise nach Osteuropa haben Sie zudem die Möglichkeit, das Land und die Leute während touristischer Besichtigungsprogramme mit unseren deutschsprachigen Reiseführern zu entdecken. Dabei geben Sie uns vor, wie viel und welche Themen Sie interessieren und wir machen Ihnen Vorschläge zu interessanten Destinationen.

Erleben Sie mit einer auf Sie abgestimmten Tour die bewegende Geschichte des Zweiten Weltkriegs, wobei unsere Erinnerungsreisen von einer örtlichen deutschsprachigen Reisebegleitung unterstützt werden.

Die folgenden Reiseangebote sind nur beispielhaft und sollen Ihnen einen Eindruck von der Tiefe und Vielfalt der Reisewünsche geben, die wir erfüllen können.

Erinnerungsreise

Die hier vorgestellte Erinnerungsreise in die Ukraine soll Ihnen einen Eindruck unserer Möglichkeiten für genealogische Reisen geben. Gern organisieren wir Ihnen gleichwertige Reiseprogramme in alle anderen Regionen der Ukraine.

Erinnerungsreise

Auf dieser genealogischen Reise lernen Sie die Schlachtfelder rund um die zweitgrößte ukrainische Stadt Charkiw kennen und besuchen den Soldatenfriedhof, wo Sie Ihrer gefallenen Angehörigen gedenken können.

Erinnerungsreise

Wer sich auf die Suche in seine ukrainische Vergangenheit begeben möchte, den unterstützen wir gern in der Vorbereitung und Durchführung einer Reise zu den Orten seiner Vorfahren in der Ukraine.

Erinnerungsreise

Am Rande der moldawischen Hauptstadt Chisinau hat der Volksbund einen der deutschen Soldatenfriedhöfe eingerichtet.

Genealogiereisen

Wir realisieren seit mehreren Jahren sehr erfolgreich und mit hoher Qualität Genealogiereisen - individuelle und Gruppenreisen zu den Orten und Dörfern, in denen einst deutsche, österreichische und schweizerische Siedler wohnten. In den westukrainischen Regionen Wolhynien und der Bukowina, in den Karpaten und Bessarabien, aber auch in Taurien und auf der Krim (Schwarzmeerdeutsche) haben deutsche Vorfahren gewohnt und gearbeitet.

Für Ihre Familienforschung ermitteln wir auf der Basis der Ihnen vorliegenden Dokumente und einer optional zu buchbaren Archivrecherche so genau wie möglich die geografische Lage der Wohnorte Ihrer Vorfahren, entwickeln davon ausgehend ein auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse zugeschnittenes individuelles Reisekonzept und organisieren weiterhin die An-/Abreise, alle Transfers und Unterkünfte sowie eine kompetente deutschsprachige Betreuung vor Ort. Wir besuchen mit Ihnen die Stätten Ihrer Ahnen und suchen unter Zuhilfenahme des deutschsprachigen Reiseführers nach Spuren der deutschen Siedler - Häuser, Gräber auf Friedhöfen, Kirchen, Zeitzeugen.

Gern bereiten wir Ihre Reise zu den Familienwurzeln mit einer Recherche nach Ihren Vorfahren in den örtlichen Archiven der Ukraine vor und suchen nach Dokumenten, die die Existenz Ihrer Vorfahren belegen.

Kriegsopfer Gedenkreisen nach Osteuropa

Gern geben wir Ihnen die Möglichkeit, den Spuren der Soldaten im Zweiten Weltkrieg zu folgen und organisieren für Sie eine individuelle, auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmte Erinnerungsreise zu den einstigen Kriegsschauplätzen und deutschen Soldatenfriedhöfen in Osteuropa. Dazu beraten wir Sie im Vorfeld der Reise gern, ermitteln im Gespräch mit Ihnen Ihre konkreten Wünsche und kreieren danach ein auf Sie zugeschnittenes Reiseprogramm.

Im Mittelpunkt der Reise steht das Gedenken Ihrer ums Leben gekommenen Familienangehörigen, daneben auch das Kennenlernen der Kultur und Landschaft der heutigen Ukraine. Sie besuchen gemeinsam mit einem unserer erfahrenen deutschsprachigen Reiseführer einen der deutschen Soldatenfriedhöfe in den osteuropäischen Ländern und gedenken Ihrer gefallenen Angehörigen. Gerne helfen wir Ihnen, Ihre Familienmitglieder unter den zahlreichen Weltkriegsopfern zu lokalisieren und den Ort Ihres Todes bzw. Verschwindens zu besuchen, sollten diese vermisst oder auf keinem der Soldatenfriedhöfe beigesetzt sein.

Sollten Ihre Vorfahren in einem Kriegsgefangenenlager ums Leben gekommen und auf einem der Kriegsgefangenenfriedhöfe beerdigt sein, dann bieten wir Ihnen ebenfalls die Möglichkeit, diese Kriegsgefangenenfriedhöfe zu besuchen, um die letzte Ruhestätte Ihrer Verwandten kennenzulernen und ihrer an den Kriegsgräbern zu gedenken.

Das könnte Sie auch interessieren:

Haben Sie Interesse an unseren Reisen? - Schreiben Sie uns einfach!

Copyright Dreizackreisen 2022. All Rights Reserved.